Online Multi-Befähigungsnachweis 8 + 2 macht 10 Nachweise

Kombischein Befähigungsnachweis Fahrausweis Bediener Ausweis Nachweis Führerschein für die Geräteführer und mehr 8+2

Neuer multi Fahrausweis Bediener Ausweis Nachweis Führerschein für die Geräteführer mit den aktuellen Deutschen Vorgaben der BG, UK des Landes, SVLFG und der DGUV drin, und keine ungültigen VDI für die DGUV drin wie z.B. ungültige VDI 2194 als Bedienerlaubnis für Krane oder Ausbildungsnachweis für Gabelstapler nach VDI 3632 und VDI 3313 usw.

Ausweis Farbe in Orange ist in Deutsch und Englisch gestaltet, als Befähigungsnachweis im Arbeitschutz Qualifications Lizenz Safety at Work (teilweise sogar Internationale Vorgaben drin, soweit es dazu welche gibt)

Mit Feld für Persönliche Daten des Inhabers:
Name Vorname wann und wo geboren und mit extra Feld für Nachweis der Arbeitsmedizinischen Untersuchung gemäß DGUV Grundsatz 350-001 Fahr- und Steuertätigkeiten G25, Höhentauglichkeit G41 usw.

Nur noch ein Ausweis für die Schulungsnachweise als Bedienerlaubnis Schein für:

Erdbaumaschinen EBM nach EN 474 wie: Bagger Lader Scraper oder Dumper Bediener nach der DGUV-R 100-500 Kap. 2.12 bisher BGR 500 Kap. 2.12 (alte VBG 40 & BGR 262) und LSV GBG 5 der SVLFG, und für die Straßenbaumaschinen SBM nach EN 500 wie: Walzen und Straßenfertiger, nach der DGUV Regel 101-003 - Umgang mit beweglichen Straßenbaumaschinen alte BGR 118 usw.

Flurförderzeuge FFZ nach EN ISO 3691 sprich Industrie Stapler mit Stand und Sitzplatz wie: Schlepper Kommissionierer Frontstapler Schubmaststapler Containergabelstapler nach dem DGUV-Grundsatz 308-001 alte BGG 925 und Vorschrift 68 alte BGV D27, DGUV-I 208-004 alte BGI 545, DGUV-I 208-009 alte BGI 603, BGHW Merkblatt 4 usw. International nach der 29 CFR 1910.178 für Forklift Truck License Training usw.

Hubarbeitsbühnen HAB oder auch FHAB nach EN 280 (Aerial Work Platforms or mewp) nach der DGUV-G 308-008 alte BGG 966 und DGUV-I 208-019 alte BGI 720 DGUV-V 70 alte BGV D29, für Arbeitsbühnen nach der EN 280 Gruppe A & B Typen 1a 1b 2 3a 3b Beispiele: Typ 1a z. B. Personenlift mit Abstützung Typ 1b z. B. alle Anhängerarbeitsbühnen und alle Lkw-Arbeitsbühnen Typ 3a z. B. Stempelmastbühnen, Scherenbühnen Typ 3b z. B. alle selbstfahrenden Gelenkbühnen, Gelenkteleskopbühnen und Teleskopbühnen International nach der BSi-ISO 18878-2004 usw.

Krane und Anschläger div. Normen: (Cranes and Slingers) nach der DGUV-G 309-003 alte BGG 921 und DGUV-I 209-013 alte BGI 556, DGUV-R 100-500 Kapitel 2.8 alte BGR 258 & BGR 500 Kapitel 2.8, DGUV Vorschrift 52 bisher BGV D6, Industriekrane wie Brücken u. Portalkrane nach der DGUV Information 209-012 bisher BGI 555, Anschlagmittel, Ketten- Seile- Bänder nach DGUV Information 209-013 bisher BGI 556,  nur für Ladekrane die DGUV Information 214-002 bisher BGI 610, Tabellen für die Belastung DGUV-I 209-021 bisher BGI 622,  Auto- und Raupenkrane DGUV-I 214-005 bisher BGI 672, Krankontrollbuch Grundsatz 309-009 alte BGG 961 International nach ISO OSHA 9926-1:1990-12 Cranes training of drivers part 1: general usw.

Ladungssicherung (LaSi) Load Securing: nach der DGUV Vorschrift 70 bisher BGV D 29, DGUV Information 214-003 bisher BGI 649 und BIA Nr. 10454 sowie  nach der VDI 2700 a ff DIN EN 12642 DIN 75410 usw.

Motorsägen Module: (Chainsaw) A B C D nach der DGUV-Regel 114-018 alte BGR 2114, DGUV-Info 214-057 alte BGI 8624, DGUV-I 214-059 alte GUV-I 8624, VSG 1.1, VSG 4.2, VSG 4.3, AS I und AS II Baum 1 / 2 usw.

PSAgA Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz, Arbeitskorb manuell, PAM Personenaufnahmemittel nach der ASR A2.1, TRBS 2121 Gefährdungen von Personen durch Absturz diverse Teile, DGUV-Info 209-075 bisher BGI / GUV-I 577, DGUV-Regel 101-005 bisher BGR / GUV-R 159 usw.

Teleskopstapler geländegängig nach der EN 1459 (Telehandlers Terrain), Vorschrift 68 und 70, DGUV Grundsatz 308-009, für Stufe 1 starr Geräte mit Zinke, Schaufel usw. Stufe 2a Kranbetrieb mit Winde Vorschrift 54 und 55, Stufe 2b Arbeitskorb Mann Korb Bühnenbetrieb nach der TRBS 2121 Teil 4 und / oder nach EN 280 usw. International nach z.B. der EU Kombinationsmaschinenrichtlinie Einstufung als Stapler, Kran oder Bühne

plus ein extra Feld für die Schriftliche Pflicht Beauftragung zum Führen und Bedienen durch den Unternehmer bzw. Sicherheitsbeauftragten
in der Firma wo man gerade Arbeitet also Angestellt ist.

Dies muss dann der Unternehmer bzw. der Beauftragte dazu dann nur noch,
Ausfüllen, Stempeln, und Unterschreiben, so dass Sie in der Firma diese Sachen nutzen dürfen.

plus für die Regelmäßige Pflicht Weiterbildung auch ein extra Feld zum Eintragen dazu
nach dem ArbSchG §§ 12 und 15, der BetrSichV §§ 3 und 9 neue ArbmittV der DGUV-V1 §§ 4 und 15 bisher BGV A1 und der TRBS 2111 sowie der DGUV-Regel 100-001 usw.

europäischer und teilweise internationaler gültiger Flurförderschein Staplerschein Baggerschein Radladerschein Kranschein Anschläger Motorsägen PSAgA Nachweis Hubarbeitsbühnen Führerschein

Die Schweiz ist zwar nicht EU-Mitglied, gehört aber zum EU-Wirtschaftsraum und muss normalerweise solche und andere Richtlinien umsetzten. Anmerkung: Island, Norwegen, Lichtenstein und die Schweiz, bilden die Europäische Freihandelszone EFTA - und verpflichten sich zur EWR-Weit geltender Freizügigkeit für Waren, Personen, Kapital und Dienstleistungen. Unsere Schulungsdienstleistung ist gem. div. DIN EN EU ISO OHAS OHSAS OHASA 18001 neue ISO 45001 usw. Vorgaben Zertifiziert. Zudem haben wir eine Europäische Personenzertifizierung nach der DIN EN ISO/IEC 17024 als zertifizierter Schulungs Sachverständiger VET (Providers Access Recognized Verification Services Training Certificate),und wir sind nicht nur hier in Deutschland Staatlich Anerkannt (ein anerkannter Lehrgang gem. § 4 Nr. 21 a bb) seit 2008 schon sondern haben unsere Lehrgänge bzw. Kurse zusätzlich durch die div. DGUV, BG, UK des Landes Fachbereiche als SmS (Sicher mit System) und AMS (Arbeitsschutz Management System) Zertifizierter Kurs seit 2010 abnehmen lassen.

Zudem Warnen wir seit Jahren vor 3-4 Std. Schulungen bzw. 1 Tageskurse bei Gabelstaplern, Autokrane, Dachdeckerkrane oder Turmdrehkrane Baggerkurse Teleskopstapler usw. die ja alle viel zu kurz sind nach den Deutschen Vorgaben bzw. allg. Schulungs- Grundsätzen dazu, aber mangels gescheiter Kontrolle der Aufsichtsämter wie Amt für Arbeitsschutz bzw. auch keine/schlechte Kenntnisse der Aussichtspersonen zu den Thema und des schlechten allgemeinen deutschen Arbeitsschutz (meistens im Vorbeilaufen) was leider ehr die Regel als die Ausnahme ist. Siehe auch den Internet Bericht - Kontrolleure drücken die Augen zu - oder Einflussnahme durch div. Verbände/Firmen auf die Unfallkassen und andere Institute dazu. Also viel heiße Luft hier, leider auch von den Fachbereichen der Berufsgenossenschaften wie ja auch unsere Erfahrung zeigte zum Thema  AFFZ Ausbilder Personenzertifizierungsprogramm "Ausbilder/-innen von Fahrer/-innen von Flurförderzeugen" (AFFZ) sichert eine Ausbildung auf hohem Qualitätsniveau - haha - das war ober heiße Luft - ein Prüfer der alte Vorgaben drauf hatte auf seine Homepage und der andere sprach von demnächst DGUV sowieso und schulte selber die Staplerfahrer an nur 1 Tag statt mind. über 2 und länger. Was hat da der Spruch auf hohem Qualitätsniveau nur zu bedeuten ???

Preis beim Selberlernen für alle 10 Module auf einmal gebucht und nur 3 Tage bei uns vor Ort im Hause für ab 999,- Euro

ohne EU - Zertifikat dazu - mit 1500,- statt mehr als 2400,- für alle Kurse Einzeln gebucht -

Gilt aber nur innerbetrieblich bei Nachweis der Vorkenntnisse im Umgang mit den Geräten -

bei jeder Berufsgenossenschaft Unfallkasse in ganz Deutschland und auf Wunsch in EU - Europa -

Sie arbeiten schon gewerblich* mit den Geräten, haben aber keine Zeit für eine Schulung, die 2 - 15 Tage dauern soll? (z.B. TDK mind. 10 Tage Autokrane mind. 15 Tage gem. der Deutschen DGUV-G 309-003 Kranvorgabe oder für die Teleskopstapler Stufe 1 starr 2 Tage oder 2a rotor und 2b Arbeitsbühnen je 1 Tag extra also bis zu 4 Tage gem. DGUV-G 308-009 usw.)

* (Muster) Bescheinigung vom Arbeitgeber:

Hiermit bescheinigen wir Herrn/Frau ……… geboren am ……… in ... ... ... das Er/Sie über gute Fachliche Kenntnisse und gute praktischen Fähigkeiten im Umgang mit z.B. Teleskopstapler starr und drehbar und Arbeitsbühne Krane mit Anschlagen usw. verfügt und diese dem Unternehmen durch langjährige Unfallfreie Tätigkeit nachgewiesen hat.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift Datum Geschäftsführung

Anfragen dazu nur per E-Mail mit Ihren Namen und Adresse usw. an uns

Lernen sie einfach selber am Computer oder Smartphone entspannt zuhause. 
Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung mit der Arbeitgeberbescheinigung, senden wir Ihnen per Mail die PDF Power Point Schulungsunterlagen und Wissentest zum Thema zu, den Test bitte einscanen und als PDF wieder zurück mit der Bescheinigung vom Arbeitgeber und den Zahlungsbeleg dazu.

(- per Mail und nur nach Zahlungseingang bei neu Kunden -)

Immer per Vorkasse Rechnung als PDF - Zahlbar zu sofort nach Anmeldung - Versand / Mitgabe der Unterlagen erst nach Zahlungseingang und keine Bearbeitung -

Danach erhalten Sie von uns einen Fachausweis inkl. des Pflicht BG SmS und AMS personalisiertes Zertikats zur Schulung mit Stempel und Unterschrift fertig ausgefüllt, direkt zum mitnehmen bei der Arbeit, auf der Baustelle, in der Firma, bei der Bewerbung oder wo es sonst noch gebraucht wird.

- Vorsicht vor Anbietern mit MwSt. Ausweis in der Rechnung - die sind nicht anerkannt dazu diese Zertifikat auszustellen -

danke

Generated with MOOJ Proforms Version 1.5
*Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.
Daten des Bedieners
Rechnungsadresse
Versandadresse (optional)
Sonstiges
Verbleibende Zeichen:
Proforms
Reload